Geschichte der Franz KASSECKER GmbH

1902

Gründung durch Baumeister Franz Kassecker

1931

Herr Emil Engel wird von seinem Onkel Franz Kassecker in die Firma aufgenommen

1991

Bilfinger + Berger Bauaktiengesellschaft erwirbt die Mehrheit bei KASSECKER

1996

Zertifizierung des QM Systems nach DIN EN ISO 9001

2002

100 jähriges Firmenjubiläum

2006

Gründung einer Betriebsstätte in Wiesau für Stahl- und Metallbau

2010    

Gesellschafterwechsel:  vier langjährige Führungskräfte erwerben KASSECKER zu 100 %

2011

Erweiterung KASSECKER Bürogebäude (K2)

2012

Gründung Geschäftsstelle München

2014/2015

Neubau Bürogebäude und Produktionshalle Bereich Stahl- und Metallbau

2016

Umzug Bereich Stahl- und Metallbau vom Standort Wiesau nach Waldsassen

2020

Bau des eigenen Ausbildungszentrums

2020

Bauunternehmung Ferd. Tausendpfund, Regensburg, wird Mitglied der KASSECKER-Gruppe

JETZT AUSBILDUNG STARTEN!

Infotag am 08.10. MEHR