Maurer/-in

Der/Die Maurer/-in schafft bleibende Werke.Ein massives Gebäude hält generationenlang. Deshalb sind Maurer/-innen gefragt, die neben Geschick und Fachwissen auch Kreativität mitbringen. Weitere Grundvoraussetzungen für den/die Maurer/-in sind neben technischem Verständnis und handwerklichem Geschick auch räumliches Vorstellungsvermögen sowie die Fähigkeit, im Team zu arbeiten.

Berufsprofil des/der Maurers/-in

Maurer/-innen arbeiten nach den Entwürfen und Plänen des Architekten, planen jedoch ihre spezifische Arbeit selbst. Die Mauerwerke mauern sie aus einzelnen Steinen unter Berücksichtigung aktueller Arbeitstechnik, wie z. B. Mauern mit Plansteinen. Darüber hinaus ist der Tätigkeitsbereich des/der Maurers/-in mit Sicherheit einer der vielfältigsten am Bau, da er das gesamte Bauwerk während der Hauptbauzeit begleitet und somit für ihn auch andere Arbeiten anfallen, wie z. B. Dämmen, Isolieren, Verputzen ...
Im Rahmen von Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen stellen sie Bauschäden und deren Ursachen fest und führen Abbrucharbeiten durch. Zu ihren Aufgaben gehören auch Maßnahmen zur Qualitätssicherung sowie die Dokumentation und Berechnung ihrer Arbeiten.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum/zur Maurer/-in dauert 3 Jahre.

Vergütung

  • 1. Lehrjahr 785,00 €
  • 2. Lehrjahr 1.135,00 €
  • 3. Lehrjahr 1.410,00 €

 

Kassecker übernimmt pro Ausbildungsjahr die Fahrtkosten zur Schule bis zu einer Höhe von 420,00 €.

Kassecker bietet pro Jahr einen Ausbildungsplatz als Maurer/-in.

Ansprechpartner

Rosner Manfred

Manfred Rosner

  09632 / 501 - 261

 09632 / 501 - 265

bewerbung (at) kassecker.de

x

Jobs & Karriere

Alle Informationen rund um das Thema Jobs & Karriere bei KASSECKER finden Sie auf unserer Karriere-Seite.

Mehr erfahren
x

Kundenzeitung

In unserem Download-Bereich können Sie sich ausgewählte Informationen und Unterlagen als PDF-Datei downloaden.

Mehr erfahren