Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in

Land- und Baumaschinenmechatroniker/-innen reparieren defekte Maschinen, Geräte und Fahrzeuge, wobei sie beispielsweise Bauteile, wenn nötig, anfertigen, bearbeiten und montieren. Sie führen Inspektionen durch rüsten Maschinen und Fahrzeuge mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen aus.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum/zur Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in dauert 3,5 Jahre.

Vergütung

  • 1. Lehrjahr 850,00 €
  • 2. Lehrjahr 1.200,00 €
  • 3. Lehrjahr 1.475,00 €
  • 4. Lehrjahr 1.580,00 €

 

Kassecker übernimmt pro Ausbildungsjahr die Fahrtkosten zur Schule bis zu einer Höhe von 440,00 €.

Pro Jahr werden in der eigenen Werkstatt zwei Ausbildungsplätze für Land- und Baumaschinenmechatroniker/-innen zur Verfügung gestellt.

Es besteht die Möglichkeit sich nach der Ausbildung eventuell zum Baumaschinisten/-in fortzubilden.

Ansprechpartner

Rosner Manfred

Manfred Rosner

  09632 / 501 - 261

 09632 / 501 - 265

bewerbung (at) kassecker.de